Kéré Foundation Kéré Foundation

Gesundheitszentrum im Dorf

Zurück zur Übersicht

Die Gesundheitsversorgung vor Ort

Die Kindersterblichkeitsrate in Burkina Faso ist immer noch sehr hoch und lag 2016 geschätzt bei 73,8 von 1.000 Geburten. Die durchschnittliche Lebenserwartung von Männern und Frauen liegt bei durchschnittlich 54 Jahren. Mit fünf Ärzten pro 100.000 Einwohnern ist die medizinische Versorgung vor allem in den ländlichen Regionen katastrophal.

Bereits nach dem Bau der Schulerweiterung begann die Dorfgemeinschaft aus Eigeninitiative mit dem Bau einer kleinen Krankenstation. Dazu nutzten sie ihr Wissen um die Bautechnik der Schulbauten und das vorhandene Baumaterial das vom Bau der Schule übrig geblieben war. 

 

Was wir vorhaben

Heute genügt dieser Raum lange nicht mehr den Anforderungen der großen Gemeinde gerecht zu werden. Zudem ist er baufällig  und müsste längst erweitert und modernisiert werden. Wir planen einen Neubau nach hygienischen Standards der mit einfachen sterilen Instrumenten, Verbandsmaterial und Medikamenten ausgestattet ist. Zudem soll einmal in der Woche eine Hebammensprechstunde stattfinden, die Kontrolluntersuchungen bei den Schwangeren vornimmt und die Gesundheit der Kinder überwacht. So können komplizierte Fälle frühzeitig an ein Krankenhaus verwiesen werden.

 

Jetzt Gesundheitszentrum unterstützen